Christoph  de la Fontaine

Christoph de la Fontaine
Industriedesigner and Entrepreneur

Dante-Goods And Bads
SHARE GOOGLE+ SHARE TWITTER SHARE FACEBOOK

VITA

 

Graduierte als Bildhauer an der Lycee des Arts et Metiers. 1996 - 2002 studierte er unter Richard Sapper Industriedesign an der Akademie der Schönen Künste in Stuttgart. Nach Aufenthalten in London, Mailand und München leitete er das Designdepartment des Studios von Patrizca Urquiola. 2012 gründete er die Marke DANTE GOODS & BADS. Seine Kunden sind unter anderem Moroso, Rosenthal und FormAgenda.

 

Weitere Sprecher

 
 
bayern design Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Landeshauptstadt München if design bmw group
brand eins BAUMEISTER H.O.M.E. PAGE Architektur & Wohnen domus ARCHITONIC dezeen
Das Programm der MCBW wächst kontinuierlich. Änderungen bleiben selbstverständlich vorbehalten.
Für Bilder, Texte und Inhalte der einzelnen Veranstaltungen auf dieser Webseite sind ausschließlich die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.